Home

Meine NSU´s

NSU Infothek

NSU Aktuell

 NSU Forum

Drehen/Fräsen

Gästebuch

NSU Links

NSU Markt

Schrauberseite

Oldtimer-Tacho-
Werkstatt

NSU Blockmodell-Treffen

NSU Blockmodelltreffen ab 2007

 

7. NSU Blockmodell-Treffen 2007 in Weilrod/ Taunus

Das 7.NSU-Blockmodelltreffen war ein voller Erfolg im kleinen sehr familieren Rahmen. Insgesamt waren 15 Blockmodelle dabei. Das Wetter hat auch ganz gut mitgespielt. Es war meist bewölkt jedoch kaum Regen. Ich bin die 200 km in den Taunus zusammen mit einem NSU-Freund Klaus gefahren. Anfangs hat es genieselt, aber wir sind trotzdem trocken angekommen. Die Buchlesung "Das Morgenland ist weit" mit Oss Kröher war sehr spannend und interessant (ca. 35 Zuhörer). Es war das absolute Highlight des Treffens. Sonntag gings dann wieder Heim. Nach 70 km war die Kopfdichtung meiner 501 TS durchgebrannt und meine Frau musste mich mit dem Anhänger in Grünberg abholen. Sonst war das Treffen ein voller Erfolg und es hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen.
Der Gastwirt des Landhotels Ziegelhütte hat uns sehr gut bewirtet, sowie alle große und kleine Wünsche erfüllt. Seine Räumlichkeiten und Grundstück waren geradezu geeignet für unser Treffen.
 

Zeitungsartikel der Taunus-Zeitung vom 12.09.2007 zum 7. NSU Blockmodell-Treffen:

Gruppenfoto mit Os Kröher (in der Mitte sitzend auf Maschine)

 

 

8. NSU Blockmodell-Treffen 2008 in der Klostermühle im Eichsfeld - Eindrücke

 

Unser 8. NSU Blockmodelltreffen ist erfolgreich zu Ende gegangen. In das Waldhotel Klostermühle Effelder im idyllischen Eichsfeld hatten sich 23 Teilnehmer mit 16 Blockmodellen (1x 201 TS, 5x 501 T, 7x 501 TS, 3x 601 TS) eingefunden. Das Treffen hat allen Teilnehmern super gut gefallen. Die Teilnehmerzahl zum letzten Jahr hat leicht angezogen. Es kamen in diesem Jahr erfreulicher Weise viele neue Gesichter und Blockmodelle hinzu. Besonders haben wir uns über die beiden ungarischen NSU-Freunde Tibor Mikolasek und Robert Nagy gefreut.
Die Ausfahrt am Samstag ging mit fast 100 km auf ausschließlich kleinen Nebenstraßen durch das Südeichsfeld. Die drei Etappen führten uns zum des Grenzmuseums Schifflersgrund, über den Westerwald zum Grillimbiss am Klüschen Hagis, die Besichtigung des Eisenbahnviaduktes in Lengefeld u. Stein und schleißlich wieder zurück zur Klostermühle.
Unser Blockteilehändler Franz Lorenz war präsent und NSU-Buchautor Klaus Arth stellte sein neues Buch vor. Nach der Ausfahrt hatten die NSU-Freunde Zeit zum Erfahrungsaustausch, für Benzingespräche und zum weiteren Kennenlernen. Nach dem Abendessen hörten wir einen interessanten Vortrag zur Geschichte des Eichsfeldes, welches in diesem Jahr 1111 Jahre alt wird.
Die Wirtin der Klostermühle Frau Hartig hat sich sehr rührig um unser Wohl gekümmert, uns deftig bewirtet und jeden Wunsch erfüllt.
Alle Teilnehmer waren sich einig, dass unser 8. NSU Blockmodell-Treffen sehr gelungen ist. Ich hoffe, dass unser nächstes Treffen 2009 wieder so interessant wird.
Vielen Dank an die Teilnehmer, besonders an unsere treuen Seelen.

 

Gruppenfoto 8.BMT

 

Hier gibt es einen interessanten Artikel zum 8.BMT aus einer Eichsfelder Heimatzeitung:

 

 

Dia-Schau zum 8.BMT

 

 

 

 9. NSU Blockmodell-Treffen 2009 in Löf/Mosel


Zu unserem 9. NSU Blockmodell-Treffen vom 19.-21.06.2009 hatten 26 Motorräder den Weg nach Löf an der Mosel gefunden. Das Hotel Krähennest bot uns dafür sehr gute Voraussetzungen, eine gute Unterkunft und vorzügliche Verpflegung.
Am Freitagnachmittag wo schon nacheinander viele Teilnehmer eintrafen, gab bereits viel zu erzählen und auszutauschen. Alle Teilnehmer wurden von den Ausrichtern Georg Ahrens und Gerd Hohn herzlich willkommen geheißen. Der Abend fand in gemütlicher Runde statt und der Wirt versorgte uns sehr gut.
Samstagmorgen ging es dann nach einer kurzen Fahrerbesprechung zur Ausfahrt. Diese führte uns über ca. 150 km vom Mosel hinüber ins Rheintal rheinaufwärts bis zur Rheinfähre Loreley. Nach Überquerung des Rheins fuhren wir hinauf auf die Loreley. Alle konnten die tolle Aussicht ins Rheintal genießen und sich im Besucherzentrum informieren. Die nächste Etappe ging weiter den Rhein hinauf. In Lorch setzten wir dann mit der Fähre über. Nun fuhren wir über herrliche Nebenstraßen im Hunsrück zurück Richtung Moseltal. Nach einem heftigen Regenguss sowie einer Kaffepause zum Aufwärmen und Trocknen kamen fast alle gegen 17.00 Uhr wieder in Löf im Krähennest heil an. Jedoch unsere beiden Unglücksraben Jochen (defekter Zündmagnet) und Jan (gebrochenes Ritzel Ventilsteuerung) mussten mit dem Besenwagen Vorlieb nehmen. Am späten Nachmittag gab es dann bis zum Abendessen bei den Benzingesprächen sehr viel auszutauschen. Der Abend fand dann wie gehabt wieder in gemütlicher Runde statt, mit späterer Weinprobe.
Bis spät in die Nacht hinein wurde viel erzählt und zahlreiche neue Freundschaften geknüpft.
Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen wurden so langsam alle Blockmodelle wieder verstaut und es ging Richtung Heimat.
Das Treffen hat allen Teilnehmern super gut gefallen. Die Teilnehmerzahl hat wieder leicht angezogen. Es kamen in diesem Jahr erfreulicher Weise einige neue Gesichter und Blockmodelle hinzu. Toll das auch wieder unsere beiden ungarischen NSU-Freunde Tibor Mikolasek und Robert Nagy dabei waren.
Hier noch einmal das Treffen kurz in Zahlen:

  • NSU-Modelle insgesamt 26
  • Im Einzelnen waren es:
    10 NSU 501 T
    6 NSU 501 TS
    3 NSU 601 TS, davon 2 Gespanne
    1 NSU 501 L
    1 NSU 501 S
    1 NSU 251 T
    2 NSU 301 T
    1 NSU 201 TS
    1 NSU 201 R
  • Teilnehmer insgesamt

Nochmals ganz herzlichen Dank an Georg und Gerd für die tolle Organisation unseres Treffens.

 

Gruppenfoto 9.BMT

Dia-Schau zum 9.BMT

 

 

10. NSU Blockmodell-Treffen 2010

 

Unser Jubiläumstreffen 2010 fand vom 25. bis 27. Juni 2010 in Gundelsheim statt.
Es hatten sich diesmal 35 NSU Blockmodelle eingefunden - ein neuer Rekord.

Hier schon mal der Link zum Zeitungsartikel in der “Heilbronner Stimme” und das klasse Gruppen “Spiegel-Foto” vorn Audi Forum in Neckarsulm am Samstag den 26.06.10.

http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/neckarsulm-neckartal/sonstige;art1907,1876775

 

 

 

 

11. NSU Blockmodell-Treffen 2011 in Ortenburg/ Niederbayern

Unser 11. NSU Blockmodelltreffen fand vom 02.06. bis 05.06.2011 in Ortenburg bei Passau statt.
Die Organisatoren Heike und Franz Lorenz hatten den Landgasthof “Zum Koch” als Ort für das Treffen ausgewählt und sich dabei sehr viel Mühe bei der Vorbereitung und Durchführung gemacht.
Die Ausfahrt am Freitag führte uns über ca. 100 km auf kleinen Landstraßen durch das herrliche Niederbayern. Im Dorfgasthof “Zur alten Post” in Malching wurde Rast gemacht. Nach der Rückkehr nach Ortenburg am Nachmittag gab es viele interessante “Benzingespräche” zu den Blockmodellen, die dann am Abend beim gemütlichen Beisammensein fortgesetzt wurden.
Am Samstag ging es nach dem Frühstück in das kleine Lanz-Bulldog-Museum vom Lanz-Leo in Mitterrohrbach. Diesmal war die Ausfahrt ca. 125 km lang. Zur Rast sind wir dann in den “Gartlberg” in Pfarrkirchen eingekehrt.
Aber es war toll, zwei Ausfahrten fast komplett im Konvoi!!!

Und es waren dabei:
eine 201 TS
eine 201 T
eine 251 S
vier 301 T
einundzwanzig 501 T
acht 501 TS
drei 601 TS
vier 501 S
und zwei 501 L
macht: 45 NSU-Blockmodelle, dass gab es noch nie!

Unser Blockmodell-Spezialist Franz hat sich sofort um die vielen kleinen Probleme an unseren Maschinen gekümmert und sie
im Handumdrehen gelöst!

Nochmals vielen herzlichen Dank für die tolle Organisation und Gastfreundschaft an Heike und Franz Lorenz!!

Es war einfach super!

Hier findet ihr weitere Bilder und Infos zum 11. BMT.
 

 

12. NSU Blockmodell-Treffen 2012 in Lichtenberg/ Oberfranken


Unser 12. NSU Blockmodell-Treffen fand vom 02.06. bis 05.06.2011 in Lichtenberg/ Oberfranken statt.
Die Organisatoren Heike und Thomas Möller hatten das Burghotel mit dem tollen Burginnenhof als Ort für das Treffen ausgewählt und sich dabei sehr viel Mühe bei der Vorbereitung und Durchführung gemacht, außerdem spielte das Wetter auch gut mit.

Die Teilnehmer fuhren am Freitag zu einem Besuch der Heinrichshütte Wurzbach, durch Bad Lobenstein und Wurzbach.
Am Samstag ging es dann ganz gemütlich um die Saaletalsperren. Dabei fuhren die Teilnehmer über Hirschberg, Gefell und Göttengrün Richtung Kulm und Saalburg sowie weiter über Remptendorf, Liebschütz zur Staumauer Hohenwarte und zurück über Kaulsdorf, Leutenberg, Zschachenmühle, Ruppersdorf, Saaldorf nach Lichtenberg.

Und es waren dabei:
eine 201TS
drei 301T
vierzehn 501T
vier 501S
eine 501L
fünf 501TS
vier 601TS

macht: 32 NSU-Blockmodelle

Ein ganz herzliches Dankschön für die tolle Organisation und Gastfreundschaft an Heike und Thomas Möller!!

Es war einfach super!

 

 

 

13. NSU Blockmodell-Treffen in Bakonybél Ungarn

Unser 13. NSU Blockmodell-Treffen fand vom 30.05. bis 02.06.2013 in Bakonybél / Ungarn statt.
Das Team um Tibor Mikolasek hat ein perfekt organisiertes und durchgeführtes Treffen auf die Beine gestellt ! Bis auf das Wetter hat alles bestens geklappt.
Die erste Tour mit etwa 130 km führte uns am Freitag zum Balaton über Balatofüred und zur Halbinsel Tihany, wo wir einen tollen Ausblick auf den Balaton genießen konnten. Am Abend konnten wir im Hotel mit typischen Gerichten die ungarische Küche und Gastfreundschaft näher kennen lernen.
Die Samstagstrecke von etwa 160 km führte uns zur Erzabtei Pannonhalma, dann nach Györ zur Audi-Werksbesichtigung  und anschließend zu einen Betrieb für Landwirtschaftstechnik. Dort erwartete uns der Besitzer mit seinen Oldtimern aus der Landwirtschaft sowie einige Freunde vom Oldtimer Automobil-Club Györ.

Und es waren dabei:
drei 301T
zehn 501T
vier 501S
zwei 501L
fünf 501TS
zwei 601TS

macht: 26 NSU-Blockmodelle

Ein ganz herzliches Dankschön für die tolle Organisation und Gastfreundschaft an unsere ungarischen NSU-Freunde um Tibor!!

Es hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen!

 

14. NSU Blockmodell-Treffen in der Pfalz/ Pfälzer Wald


Unser 14. NSU Blockmodell-Treffen fand vom 29.05. bis zum 01.06.2014 in der Pfalz an der Südlichen Weinstraße in Schweigen-Rechtenbach im Hotel Schweigener Hof statt.
Organisator Manfred Stübinger und seine Familie gaben sich bei der Organisation des Treffens sehr große Mühe.
Die erste Tour mit etwa 120 km führte uns am Freitag zum Hambacher Schloss, der Wiege der deutschen Demokratie. Auf dem Weg dahin wurden wir mit einem zweiten Frühstück in den Weinbergen überrascht.
Die Samstagsstrecke von etwa 110 km fuhren wir teilweise durch das französische Elsass und den Pfälzer Wald. Es gab einige Zwischenstops zum Stärken und Erfrischen. Nachmittags zeigte uns noch Oldtimerfreund und Scout Rolf Beppler sein kleines Museum mit Werkstatt.

Und es waren dabei:
1 x 201 TS
1 x 251 T
3 x 301 T davon 1 “Damenmodell”
16 x 501 T
2 x 501 S
1 x 50 1L
7 x 501 TS davon 1 Gespann
3 x 601 TS davon 1 Gespann

macht: 34 NSU-Blockmodelle

Ein ganz herzliches Dankschön für die tolle Organisation und Gastfreundschaft an unseren Manfred und seine Familie!!

Es hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen!

 

 

15. NSU Blockmodell-Treffen in Riedlingen/Donau 2015


Unser 15. NSU-BlockmodellTreffen findet vom 14.05. bis 17.05.2015 in Riedlingen/Donau statt und wird von Michael Walz organisiert.

Weitere Informationen folgen!

 

 

Termine für die nächsten NSU Blockmodell-Treffen (ohne Gewähr!)


    16. BMT 2016 im Berchtesgadener Land, Organisator Johann Galler
     

 

Impressum

[Home] [Meine NSU`s] [NSU Infothek] [NSU Aktuell] [NSU-Forum] [Drehen/Fräsen] [Gästebuch] [NSU Links] [NSU Markt] [Schrauberseite]